Beiträge zum Thema ‘Internet’

Angriffe auf PayPal-Konten

In letzter Zeit gibt es verstärkt Emails, mit denen versucht wird an die die Zugangsdaten von PayPal-Konten heranzukommen. Dabei handelt es sich um verschiedene, mehr oder weniger gut gemachte Mails, in denen man aufgefordert wird sich über einen Link bei seinem PayPal-Konto anzumelden.

Die vorgegebenen Gründe können sein, daß man sich nach einem nicht autorisierten Zugriff als Inhaber des Kontos bestätigen soll, oder daß man sein Konto generell noch in irgendeiner Form bestätigen muß. Diese Links scheinen zwar auf den ersten Blick auf PayPal zu verweisen, führen einen jedoch zu einer anderen Seite, auf der dann die Zugangsdaten ausgespäht werden sollen.

(mehr …)


Was ist Google+ und +1?

Gleich mit zwei neuen Funktionen (Google+ und +1) startet Google seine Offensive im Bereich Social Media und möchte damit vor allem seinem Konkurrenten Facebook Paroli bieten.

Google+Google+ ist ein neues Soziales Netzwerk, das in seinen Grundzügen Facebook auf den ersten Blick recht ähnlich ist. Man bewegt sich in spezifischen Personenkreisen, kann eigene Beiträge in seinem Stream verfassen und Beiträge anderer lesen und kommentieren.

Bei den Bekanntschaftsverhältnissen geht Google+ im Gegensatz zu Facebook jedoch bereits einen erweiterten Weg: Bei Google+ wird nicht gleich jeder automatisch als Freund bezeichnet. Im Standard werden hier vier verschiedene Beziehungsvarianten angeboten: Freunde, Familie und Bekannte entsprechen dabei viel mehr den Kontaktarten, wie man sie auch im realen Leben hat. Weiterhin hat man dann noch die Möglichkeit anderen Personen nur zu folgen. Dabei werden alle öffentlichen Beiträge der entsprechenden Personen im eigenen Stream angezeigt und können gelesen und kommentiert werden. Eine explizite Zustimmung der entsprechenden Person ist dabei nicht erforderlich. Diese Variante des einseitigen Kontaktes erinnert stark an das Funktionsprinzip von Twitter. Google versucht also gleich die wesentlichen Funktionen aus den beiden verbreitetsten Sozialen Netzwerken – Facebook und Twitter – zu verbinden und darüber hinaus noch weiter zu verbessern.

(mehr …)

Viren entfernen mit Rescue-CDs

Einen hundertprozentigen Schutz vor Schädlingen gibt es nicht. Zwar kann man das Risiko einer Infektion des Rechners verringern, indem man seine Firewall aktiviert und seinen Virenscanner täglich aktualisiert, aber absolute Sicherheit gibt es nicht und kann es auch nicht geben. Oftmals kann ein Schädling, der sich auf einem Computer eingenistet hat, nach dem nächsten Update des Virenscanners wieder erfolgreich entfernt werden. Immer ist dies aber nicht der Fall. Einige Viren sind in der Lage, die Anti-Virensoftware zu manipulieren oder komplett zu deaktivieren. Weiterhin gibt es Viren, die jegliche weitere Nutzung des Systems verhindern, so daß man auf Basis des installierten Betriebssystems keine Möglichkeit mehr hat, die Infektion zu beheben.

(mehr …)

Bei Bestellung genau lesen!

Bei der Bestellung eines Webhosting-Paketes des Providers 1&1* ist im Verlauf des Bestellprozesses eine Information zu der Zusatzoption “Premium Virenschutz” ein wenig ungünstig dargestellt und kann daher leicht übersehen werden:

Bestellvorgang für Webhosting-Paket

(mehr …)

Erstes PR-Update nach 9 Monaten

Nach mehr als neun Monaten Wartezeit hat Google heute wieder ein Update des PageRanks (PR) veröffentlicht. Mit dieser Kennzahl läßt sich die Verlinkung einer Website beziehungsweise Domain im Internet abschätzen. Daher ist sie besonders für Webseitenbetreiber und Suchmaschinenoptimierer von großer Bedeutung.

Die Veröffentlichungen des PageRanks wurden schon immer in recht unregelmäßigen Intervallen vorgenommen. In der Regel gab es jedoch spätestens alle drei bis vier Monate aktuelle Werte. Mit 292 Tagen, also mehr als einem dreivierel Jahr, war die letzte Pause jetzt aber so lang, daß in der Szene schon intensiv darüber diskutiert wurde, ob Google den PageRank möglicherweise ganz abschaffen würde.

=> Weitere Informationen zum aktuellen PageRank-Update gibt es auch auf dem SEO-Tagebuch.

 
Nachtrag: Allerdings scheint es sich bei den jetzt veröffentlichten Daten ebenfalls um Werte zu handeln, die bereits etwa sechs Monate alt sind!

=> Infos dazu gibt es ebenfalls auf dem SEO-Tagebuch.

Phishing-Mail

Die folgende Mail ist ein typisches Beispiel für eine Phishing-Attacke:

(mehr …)

Suchmaschine schützt Regenwald

Mit Ecosia gibt es einen weiteren interessanten Anbieter auf dem umkämpften Markt für Suchmaschinen.

Technisch betrachtet handelt es sich bei Ecosia um eine Meta-Suchmaschine. Die jeweiligen Suchanfragen des Benutzers werden dabei im Hintergrund durch die Suchmaschinen Bing und Yahoo bearbeitet. Die dabei entstehenden Ergebnislisten werden von Ecosia zu einem eigenen Suchergebnis zusammengefasst.

Nach unseren bisherigen Tests und Erfahrungen gelingt Ecosia diese eigene Zusammenfassung sogar sehr gut. Die Ergebnisse haben durchweg eine hohe Relevanz und Aktualität.

(mehr …)

E-Post-Adresse sichern

Bereits vor einigen Wochen hat die Deutsche Post mit der Ankündigung E-Postbriefes auf sich aufmerksam gemacht. Auch wenn abzuwarten bleibt, in wie weit sich dieser Service durchsetzen wird, ist es trotzdem ratsam, sich schon frühzeitig eine entsprechende Adresse zu sichern.

Die gängigen Zusammensetzungen aus “Vorname.Nachname@epost.de” werden besonders für verbreitete Namen schnell weg sein. Danach bleibt nur noch der Griff zu deutlich weniger eleganten Kombinationen mit Zahlen oder weiteren Zusätzen.

Die kostenlose Registrierung einer E-Post-Adresse kann in wenigen Schritten unter www.epost.de vorgenommen werden.

(mehr …)